TERESA IN NEUSEELAND

Am anderen Ende der Welt
 

Letztes Feedback

Meta





 

OH MEIN GOTT!!!

Ich liebe die Leute hier! So hilfsbereit, so freundlich....WOW!

Nathan und ich haben heute überlegt, wie wir am besten herumreisen an unseren Wochenenden und vor allem im Reisemonat und sind auf enorme Summen allein fürs Auto (mieten, Benzin etc) gekommen, die wir uns beide einfach nicht leisten können.

Und was ist? Erstmal hat Gus uns auf der Stelle dabei geholfen, Telefonnummern von Mietauto-Agenturen herauszufinden, und das, obwohl wir eigentlich hätten arbeiten sollen.

Dann sind wir eben auf enorme Summen gekommen, weshalb wir der Organisation wegen unser Coromandel-Wochenende (was eigentlich geplant war) verschieben.

Ich hab Joan, der Köchin, davon erzählt und davon, dass wir uns einfach kein Mietauto leisten können und sofort haben sie und ihr Mann Gary uns ein Auto angeboten, einfach so. Wir müssen nur noch eine billige Versicherung draufmachen lassen (damn you, german language!!!)

Überhaupt. Alle hier wollen, dass wir eine perfekte Zeit hier haben und helfen uns, wo immer sie können! Wow!

Nathan und ich haben das Gefühl, dass das auch deshalb so ist, weil wir ( ohne vor Eigenlob stinken zu wollen) echt viel und vor allem gute Arbeit hier leisten und alles zumindest versuchen und schnell aus unseren kleinen Fehlern lernen.

Obwohl Joan uns erst 3 Tage kennt, glauben wir, dass die Staff members sehr wohl über uns sprechen und besprechen und uns mögen, also wirklich mögen und akzeptieren und respektieren und echt zufrieden mit unserer Arbeit sind.

Und das ist einfach klasse. Gleichzeitig sind alle immer zu Späßen aufgelegt und hach ja....ich liebe die Leute hier einfach. Auch wenn ich jetzt schon abreisen müsste, ich würde sie vermissen, obwohl ich sie alle noch keine 4 Wochen kenne.

Das alles musste hier jetzt nur mal gesagt sein.

WIR HABEN EIN AUTO!!! (Hoff ich zumindest ^^)

So…jetzt grad ist das Internet ausgegangen, weil es 21 Uhr ist, deshalb hab ich meinen Text in Word kopiert und schreib jetzt (jetzt ist 6:40 Uhr in der Früh, weil ich um 7:30 Uh in der Küche sein muss) weiter und blogge es morgen.

Nathan und ich sind zum Schluss gekommen, dass das Kiwi-Englisch das perfekte Englisch für mich ist, besonders wegen dem Verstehen.

Was bei den Amerikanern „napkin“ ist, ist hier vertrauterweise „serviette“. Was in Amerika „eggplant“ heißt, ist hier eine „aubergine“. Dasselbe mit „coriander“ und noch vielen anderen Wörtern.

Das macht das Verständigen echt leichter. Aber auch beim Sprechen mit Nathan (und wir reden viel), kann ich mir manchmal mit deutschen Wörtern behelfen.

Folklore z.B. ist dasselbe in Englisch, ein beliebter Sport hier ist das Abseiling, also Abseilen.

Englisch und Deutsch haben teilweise sehr viele Wörter gemeinsam. Gestern haben die Jungs vom Staff über die Marke Adidas geredet, die ja eine deutsche Marke ist und haben darüber fachsimpelt, wie man das jetzt richtig ausspricht und auch, als ich es ihnen 10mal vorgesagt habe, das klappt einfach nicht^^

 

Ich habe eine recht anstrengende Woche in der Küche hinter mir, das heißt Dienstag, Mittwoch und Donnerstag 11 bis 12 Stunden Kochen, Gemüse schneiden, Servieren, Putzen etc etc etc und heute warens nur 7 Stunden, weil das Camp, das die Woche hier war, nach dem Lunch abgereist ist und wir regulär während dem Catering um 14 Uhr aus haben – theoretisch. Aber so, alles in allem genieße ich die Küchenarbeit, es ist echt witzig und mit der Zeit verstehe ich die Köchin auch besser.

 

Ich würd ja jetzt gern zum Abschied schreiben, dass ich euch alle vermisse, aber das wäre glatt gelogen, sorry :D

 

PS: wer will, kann mir gerne Karten, Post etc schicken. Ich würd mich freuen, ist doch immer nett, ein bisschen Papier in der Hand zu haben J

Die Adresse:

117 Finlay Road
RD 2, Cambridge
3494
NEW ZEALAND

3.9.10 09:47

Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Andi (3.9.10 14:07)
Dein erster Spambot! Herzlichen Glückwunsch!:D

Wie immer liest sich das toll toll toll!

Liebe Grüße, und wir vermissen dich doch auch nicht, keine Angst!


Teresa (5.9.10 10:06)
Ich will den Spambot nicht!!! D: Mach ihn weg, Andi!!!

Ach, das freut mich Aber eine Karte bekomm ich trotzdem?


Anna (5.9.10 21:05)
Wie gemein, dass du uns hier nicht vermisst ;D
Na, ich versteh dich eh (:
Hab noch viel Spaß in Neuseeland! (:
Liebe Grüße!


(7.9.10 20:11)
ach, das klingt alles so toll
wirklich beneidenswert
bussi

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen