TERESA IN NEUSEELAND

Am anderen Ende der Welt
 

Letztes Feedback

Meta





 

Uuund wieder Neues von mir.

Im Gegensatz zu letzter Woche war diese Arbeitswoche wieder eine Outdoor Work Woche, was völlig okay war, aber das Wetter war durchgängig (naja, okay, gestern Vormittag war wunderschöner, warmer Sonnenschein) besch...eiden.

Begonnen hat meine Woche zwar mal wieder mit putzen und Boden polieren (:P), aber gleich Dienstag noch vor der Mittagspause hab ich auf Landschaftsgestaltung umgesattelt^^

Das hieß erstmal: stundenlang buckets voller Steine treppauf und treppab schleppen (an dieser Stelle: danke, danke, danke Bettina für die vielen Liegestütz, die du uns hast machen lassen! Ich kann sie zwar noch immer nicht, aber die Armmuskeln sind hier einiges wert ). Gestern und heute (Mittwoch und Donnerstag) hab ich mit Mark zusammengearbeitet. Mark ist ein älterer Mann und ich versteh mich echt gut mit ihm! Zuerst hab ich ihn einfach nur seltsam gefunden, aber er ist echt witzig und ich glaub, er mag mich auch. Nathan hat uns beide zusammen gesehen und gesagt, wir wirken wie ein Vater-Tochter-Paar :D Er hat mich mit einem Traktor einen Baum ausreißen lassen, das sagt doch schon alles, oder? xD

Diese Woche hat es begonnen, dass ich (und auch Nathan) mich wirklich angenommen und akzeptiert fühle. Wir gehören jetzt wirklich dazu irgendwie. Und wir haben das Gefühl, dass alle hier unsere Arbeit appreciaten (gibts ein deutschen Wort dafür?). Ich hab die Woche so viel Lob bekommen wie noch nie, das war fast schon unheimlich, aber es spornt ungemein an. Das hat mit dem Boden polieren am Dienstag begonnen (Ian: Danke, dass du das machst. Und auch ein großes Danke von Christine, normalerweise muss sie das immer machen), ist weitergegangen mit dem Auffüllen der Treppen runter zum See (Ian: That looks really good, Teresa!; Quintin: Wow! Awesome, excellent work, Teresa! That's exactly how we need it (Carlos und Josh haben vor mir begonnen, die Treppen zu füllen und meine waren einfach besser :P) - Quintin hat auch jedes Mal, wenn er vorbeigegangen ist (was oft war, weil er direkt neben mir gearbeitet hat^^), gesagt, wie toll das ausschaut. Gus: Sweet as, Teresa. Looks awesome. Und das gleiche hat Dan auch mehr oder weniger gesagt.)

Weitergegangen ist es dann mit dem Pflanzen der Pflanzen (das macht Sinn, oder?). Nathan versteht sich richtig gut mit Dan, Dan zieht ihn immer mit "little brother" auf und Nathan ärgert Dan bei jeder Gelegenheit. Die beiden waren gemeinsam für einen "Auftrag" nach Cambridge unterwegs und am Abend hat Nathan gesagt, dass Dan auf einmal begonnen hat mit "Ich mag Teresa. Sie macht wirklich gute Arbeit und sie ist lustig." (Ich weiß zwar nicht, was an mir so lustig ist, ich hab kaum mit ihm geredet. Aber vielleicht liegts einfach daran, dass ich hier nicht selten mit Dauergrinsen durch die Gegend laufe  

Und als ich heute geplanzt habe, hat er auch zweimal gesagt, dass das richtig gute Arbeit ist

Apropos Dan! Unser Glück mit Autos hört gar nicht mehr auf!!! Dan hat an einer Auktion für einen Nissan teilgenommen und hat das Auto bekommen! Es startet zwar nicht, aber er selber tunt Autos und auch sonst haben wir noch 3 Mechaniker im Finlay Park herumlaufen. 1100 NZD für das Auto, das werden Nathan und ich zahlen, das ist geteilt 550 NZD, das sind etwa 300 Euro - vollkommen okay. Aaaaber es wird NOCH besser!!! Wenn wir das Auto am Ende unserer Reisezeit heil und ganz zurückbringen, kauft uns Dan den Nissan für den gesamten Kaufpreis wieder ab! Ich mein... - WOW! Vor allem hat er gesagt, das ist ein Auto, an dem er wirklich gerne arbeiten würde!

Dummerweise wurde dem Nathan gestern die Geldtasche aus dem Auto gestohlen - an der Tankstelle. Auf der Kreditkarte ist kein Geld mehr, das hat er alles runtergenommen, aber sein Führerschein ist weg. Seine Mutter hat aber schon eine Kopie per Express-Versand auf den Weg geschickt (Mütter sind immer so organisiert! Ich meine - wieso hat seine Mutter eine Kopie seines Führerscheins bei sich herumliegen? o.O)

Nächste Woche wird wieder eine Küchenwoche, wir haben ein Camp drinnen, das erste, das wir wirklich miterleben.

Aber morgen kommt erst nochmal ein lustiger Tag mit Mark ;D Haa, ich mach das Wochenende vielleicht mal Fotos von dem Areal beim See, damit ihr unsere tolle Arbeit bestaunen könnt

Kann sein, dass ich jetzt einiges vergessen habe, was ich ursprünglich erzählen wollte, aber who cares. Es wird mir schon einfallen und ich schreibs nach, wenns was Wichtiges war (sehr unwahrscheinlich)

Ach ja, Carlos ist jetzt endgültig abgereist, heute in der Früh haben sie für ihn gebetet (aber sie haben auch fürs Nathans Geldtasche gebetet, das muss also nicht viel heißen^^), aber Quintin hat ihn gestern einfach in Cambridge abgesetzt, Carlos hat überhaupt nichts organisiert...wir werden sehen, wo das endet. Ich hoffe nur, er kommt in 2 Wochen wieder zurück, immerhin reist er mit dem Rucksack, den ich zur Hälfte bezahlt habe, weil ich ihn in der Reisezeit verwenden werde!

Hab euch alle lieb oder zumindest die meisten von euch, wer weiß, wer alles meinen Blog liest

POSTKARTEN UND BRIEFE DRINGEND ERWÜNSCHT!!!

(Wusstet ihr, dass das RD in der Adresse für Rural Delivery steht, also für Zustellung am A**** der Welt? So ist es zumindest in meinem Reiseführer gestanden xDD)

9.9.10 10:55

Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Andi (10.9.10 21:44)
Hey hey! Ha! Die Bots werden immer mehr! Und immer länger! Brief ist unterwegs, übrigens danke für die für mich neuartige Erfahrung um eine Briefmarke nach Neuseeland bei dem Trafikanten meines Vertrauens zu beten, worauf ich als Antwort ein saloppes "Bitte wos?" bekam. Dass es nur 2 Arten von Briefmarken gibt, nationale und internationale, konnte ich ja nicht riechen.

Schöne Grüße, und johona, ich will eine fake Rolex please!


(11.9.10 01:08)
o.O kann man diese Bots irgendwie stoppen? Ich will die nicht!!! T_T
Wenn du mir deine Adresse zukommen laesst, dann schreib ich auch zurueck :D


Anna (12.9.10 13:32)
Hi du! (:

Wir wollen Fotos sehen! :D

Liebe Grüße,

Anna

p.s. appreciate = schätzen (;


Teresa (13.9.10 09:22)
Okay, ich mach mal schnell einen Blog-Eintrag mit einem Link zu Foto-Alben von mir
Und danke, ich schätze diese Vokabelinformation sehr :D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen